Mo., 05.10.2020 - Fr., 09.10.2020 // 10:00

Ente, Tod & Tulpe – Kindertheater


Kinder & Jugendliche
Ente, Tod & Tulpe - Kindertheater

Ente, Tod & Tulpe: Vorstellung für Schulen und Kitas

von N. Dirisamer nach dem erfolgreichen Kinderbuch von Wolf Erlbruch für Menschen ab 5 Jahren

In diesem Stück trifft eine lebensfrohe Ente auf den Tod, der sie eigentlich immer begleitet „Tod: Ich bin schon in deiner Nähe solange du lebst – nur für den Fall.“ Die Ente ist auf der Suche nach einem erfüllten Leben: Schwimmen, Gründeln, einen Erpel finden. Der Tod ist in dieser alltäglichen Welt total fremd, er kann nicht schwimmen, nicht essen, nicht schlafen. Es entwickelt sich eine Freundschaft zwischen den beiden. Die Ente lehrt den Tod das Leben und der Tod versucht der neugierigen und auch ängstlichen  Ente das Sterben zu erklären, damit werden viele Jenseitsvorstellungen, ohne dogmatischen Hintergrund aufgezählt. Schließlich stirbt die Ente und der Tod steht am Teich und trauert um sie.

Es ist ein sehr spannendes, lustiges  und aber auch anrührendes Stück über den Tod und das Leben. Im Anschluss an das Stück kann ein Gespräch mit den Schauspielern geführt werden, oder wir bieten eine theaterpädagogische Nachbereitung für Grundschüler in ihrer Schule an.

 

Regie: Alexander Ourth

Veranstalter: TUFA e.V.

Termine für Schulen & Kindergärten: Tickets: 6 €
05.10. | 06.10. | 07.10. | 08.10. | 09.10.2020 jeweils 10:00 Uhr

Anmeldung und Info unter info@tufa-trier.de / 0651 7182411

 

Menü