Mi., 09.12.2020 // 21:00

Stream Factory: Heimatschuss


Film
Stream Factory: Heimatschuss

Heimatschuss – Frosch Kultur e.V.                                  

„Heimatschuss“ ist ein Spielfilm mit anschließender Talkrunde. Im OK54-Studio der TUFA diskutieren die Kommunalpolitikerinnen Jutta Albrecht und Sylvia Mayer-Stenzel gemeinsam mit den Produzenten des Films Monika Wender und Karsten Müller über die zukünftige Entwicklung Deutschlands. Wie wahrscheinlich ist eine faschistoide Diktatur? Zuschauer*innen können sich über online-Beiträge an der Diskussion beteiligen.

 

Zum Inhalt des Films:

Deutschland im Jahr 2025. Eine Bundestagswahl hat das Land radikal verändert. Saskia und Daniel haben ihre Jobs verloren. Sie war Journalistin, er Sänger. Jetzt schlagen sich beide mit Gelegenheitsjobs durch. Daniel bringt von seinen Engagements Kartoffelsalat statt Gage mit. Doch eines Tages auch einen riesigen Gartenzwerg… Und Balbarosch hat offenbar eine Agenda!

 

„Heimatschuss“ ist eine Groteske über ein Land im Umbruch. Zu wahnsinnig, um realistisch zu sein. Oder?

Trailer zum Film: https://vimeo.com/elenovela/heimatschusstrailerkurz

Der Film läuft am Donnerstag, 26.11., um 21:00 Uhr im OK 54 (Dauer 80 min). Im Anschluss findet im Studio der TUFA der Live-Talk statt. Die Adressen, über die sich die Zuschauer*innen online an der Talkrunde beteiligen können, werden eingeblendet.

Youtube
https://www.youtube.com/c/OK54B%C3%BCrgerrundfunkTrier/featured
Facebook:
https://www.facebook.com/OK54Buergerrundfunk

Fernsehen:
OK54 Bürgerrundfunk

Monetärer Beifall für die Künstler*innen ist gerne gesehen:
https://www.paypal.com/donate?hosted_button_id=KV7HLWBTEBXP4
Menü