Mo., 12.09.2022 // 20:00

Lesung mit Christian Baron

TUFA Trier – Kleiner Saal
Lesung
Lesung mit Christian Baron

Der Kulturgraben e.V. veranstaltet am 12.09. eine Lesung mit Christian Baron, bekannt geworden vor allem durch sein autobiografisch geprägtes Buch „Ein Mann seiner Klasse“. In diesem Buch verarbeitete der in Kaiserslautern geborene Autor im Stile eines Didier Eribon seine Erfahrungen von sozialem Aufstieg aus einfachen Verhältnissen. Immer wieder empfindet er dabei Verachtung für die Menschen seiner Herkunft und gleichzeitig das Gefühl, von der Politik nicht ernst genommen zu werden. Heute lebt Christian Baron als Autor und Journalist in Berlin; seine Studienzeit verbrachte er in Trier und war während dieser Zeit ein eifriger Gast im Exhaus, einem – wie er sagt – einzigartigem Kosmos, in dem sich Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft vorurteilsfrei begegnen konnten.

In seiner Lesung am 12.09. in Trier in der TuFa um 20 Uhr liest Christian Baron aus seinem aktuellen Buch „Schön ist die Nacht“, in der wiederum die Leistung der sogenannten einfachen Leute im Mittelpunkt stehen.

Tickets werden in Kürze bekannt gegeben!

Menü