So., 14.05.2023 // 18:00 - 21:00

Operette für zwei schwule Tenöre

TUFA Trier – Großer Saal
Theater
Operette für zwei schwule Tenöre

von Johannes Kram (Text) & Florian Ludewig (Musik)

Auftakt zum Kultursommer Rheinland-Pfalz:

Als erste Operette mit einem schwulen Hauptpaar schreibt die „Operette für zwei schwule Tenöre“ seit ihrer Uraufführung im Oktober 2021 in Berlin Geschichte: Ausgezeichnet mit dem Deutschen Musical Theater Preis 2022 für die besten Liedtexte und mit zahlreichen ausverkauften Vorstellungen ist das Stück bereits zu einem Publikumshit in Berlin geworden.

Nun kommt die Operette mit einer eigenen professionellen Neuproduktion des SCHMIT-Z (Regie: Daniel Philipp Witte) in die TUFA und wird das Trierer Publikum mit Walzerseligkeit, Romantik, Beziehungsdrama, viel Komik und einer Prise Operettenkitsch1 verzaubern. Freuen Sie sich auf neue Operettenschlager wie „Wann fahr‘n wir wieder zu Ikea?“, „Champagner von Aldi“ sowie das „Liebeslied von Mann zu Mann“.

Wir freuen uns sehr, dass die neue Inszenierung gefördert wird durch den Kultursommer Rheinland-Pfalz, sowie durch die Stadt Trier und die Sparkasse Trier.

Zur Story: Der Grafiker Tobi und der Krankenpfleger Jan haben sich auf dem Dorf-Schützenfest kennengelernt und ineinander verliebt. Tobi ist von Berlin aufs Land gezogen und sucht seine „Landidylle“ mit eigenem Obstgarten, selbstgemachter Konfitüre und romantischer Zweisamkeit. Jan, das „Dorfkind“, hält das alles nach einiger Zeit nicht mehr aus und flieht nach Berlin… Wird es für die beiden ein Happy End geben?

Eine Geschichte über eine Beziehung, in der wir uns alle ein stückweit wiederfinden und die doch ihre ganz eigenen Hürden zu überwinden hat.

mit

Tim Stolte als Jan

Daniel Philipp Witte als Tobi

Company: Coremy, Caro & Betty Bacon

Regie, Ausstattung & Choreografie: Daniel Philipp Witte

Produktion: SCHMIT-Z e.V.


Großer Saal | Veranstalter: SCHMIT-Z e.V. |

Eintritt:

Kategorie 1. Reihe Podesterie (Reihe K): 30,-€
Kategorie 1 (Reihe A-J): 22/28 €
Kategorie 2 (Reihe L-T) Reihe: 18/24 €)

Vorverkauf: www.ticket-regional.de sowie SCHMIT-Z-Büro, Mustorstraße 4, 16-18:30 Uhr, Tel. 0651-42514

Weitere Termine:
17.05.2023: 20:00 Uhr
19.05.2023: 20:00 Uhr 

Menü