Mi., 19.01.2022 // 19:00

Poetry Slam: Um Leben und Tod!

TUFA Trier – Großer Saal
Specials
Poetry Slam: Um Leben und Tod!

Das am häufigsten verdrängte Thema der Menschheit – der Tod, das Ende des eigenen Lebens,
wird im Zentrum dieses besonderen Poetry Slams stehen.
Sechs BühnenpoetInnen werden im Rahmen dieses ungewöhnlichen Poetry Slams ihre
Gedanken, Gefühle, Ängste, Hoffnungen, Trauererfahrungen, Traumata, letzten Wünsche… in
Form selbstgeschriebener Poesie und Prosa vortragen.
Slam ist auch immer ein kreativer Wettbewerb. Die Texte dürfen 7 Minuten Vortragszeit nicht
überschreiten. Hilfsmittel sind beim Vortrag nicht erlaubt. Ein Publikumsentscheid hinsichtlich
Content und Performance steht am Ende des Slams.
Alle Texte wurden eigens für diesen besonderen Abend geschrieben.

Im Anschluss an den Slam besteht die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit den
KünstlerInnen.

Veranstalter: Tuchfabrik Trier in Kooperation mit dem Kulturraum Trier
Eine Veranstaltung im Rahmen der Projektreihe ‚Der Tod und Wir‘

Hier geht’s zu den Tickets

Menü