So., 31.03.2024 // 17:00

30. Jazz-Osterworkshop Regional – Lernen, „wie Jazz funktioniert“

TUFA
Mitmachkonzert

Bereits zum 30. Mal werden die Workshop-Dozenten unter der Workshopleitung von Christof Mann Anfänger und Fortgeschrittene von den Abgründen zu den Geheimnissen des Jazz sicher geleiten.

Selbige Dozenten werden am Gründonnerstagabend (28.03.2024) bereits ihr Können beim den Workshop einleitenden Dozentenkonzert unter Beweis stellen – für die Teilnehmer eine gute Gelegenheit zu sehen, wohin die lange Jazz-Reise gehen kann, indem sie „ihre/n“ Dozenten/in live unter die Lupe nehmen können, denn auch deren Karriere startete irgendwann mit einem Workshop wie dem unseren!

Die Arbeitsphase – Karfreitag (29.03.2024) und Karsamstag (30.03.2024) jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr, Ostersonntag (31.03.2024) von 10:30 bis 17:00 Uhr – findet in Gruppen statt. An den Vormittagen stehen Theorie- und Instrumental-Unterricht auf dem Programm, während die Nachmittage im Zeichen des Ensemblespiels stehen. Behutsam werden die Teilnehmer in Theorie und Praxis der Improvisation eingeführt.

Am Ostersonntagabend (31.03.2024) ist es dann soweit: Das im Workshop erprobte und vertiefte Wissen wird beim großen und den Workshop abschließenden Teilnehmerkonzert einem immer enthusiastischen Publikum vorgestellt.

Zielgruppe: Interessenten aus allen Richtungen der Musik, Rock, Pop, Klassik, Blasmusik, vor allem aber auch Teilnehmer, die ihre ersten Erfahrungen im Jazz machen wollen und ihr Instrument grundlegend beherrschen, sind willkommen und können sich ohne „Ängste“ anmelden. In den vergangenen Jahren gab es Teilnehmer im Alter von 10 bis 70 Jahren. Ob man für eine Teilnahme geeignet ist, lässt sich leicht durch ein Telefonat mit Christof Mann klären:  +49 (171) 4 47 54 50.

Weitere Infos und Anmeldung zum Osterworkshop

Das Angebot umfasst Instrumentalunterricht, Improvisation und Ensemblespiel.
Achtung: Ab 2017 ist die Posaunen- mit der Trompetenklasse zu einer Brassklasse vereint worden; stattdessen gibt es seitdem eine Jazzchor-Klasse! Sonstiges: Instrumente (insb. E-Pianos, Drumsets) und ggf. Verstärker und sonstiges notwendiges Zubehör sind mitzubringen, der Jazz-Club Trier besitzt kein eigenes Equipment! Da keine Versicherung besteht, muss während des Workshops jeder selbst auf seine persönlichen Instrumente und Sachen achten.

TUFA | Veranstalter: Jazz-Club Trier e.V. | Infos & Anmeldung: osterworkshop@jazz-club-trier.de

Menü