Sa., 03.02.2024 // 21:30

OPENING24 – AUFBRÜCHE

TUFA Trier – Großer Saal
OPENING
OPENING24 - AUFBRÜCHE

Eine Kooperation mit dem Theater Trier.

In verschiedenen Besetzungen spielt das Philharmonische Orchester erstmalig im Rahmen des Festivals ein Programm mit 3 verschiedenen Werken aus einem Zeitraum von 100 Jahren. Eines davon, die Kammersymphonie Nr. 1 von Arnold Schönberg ist für die musikalische Moderne ein richtungsweisendes Werk. Sie steht am Ende Schönbergs früher, spätromantischer und tonaler Schaffensphase und bereitet mit ihrer freien Tonalität den späteren Übergang zur freien Atonalität vor! Ein Aufbruch ins 20. Jahrhundert!

Arnold Schönberg – 1. Kammersinfonie für 15 Instrumente (1906)
Hans Abrahamsen – Winternacht für 7 Instrumente (1978)
Arnulf Herrmann – Fiktive Tänze II band für 16 Bläser (2008)
Philharmonisches Orchester der Stadt Trier

Leitung : Jochem Hochstenbach

Eine Veranstaltung der TUFA und der Stadt Trier. Mit freundlicher Unterstützung des Ministeriums für Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz, der Kulturstiftung der Sparkasse Trier, Kulturstiftung Trier, Museum am Dom, Nikolaus-Koch-Stiftung und in Kooperation mit der Gesellschaft für Aktuelle Klangkunst Trier e.V.

Schirmherrin: Katharina Binz
Ministerin für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz

Eintritt: VVK & AK (Alle Preise inkl. Gebühren)
Festivalpass (alle Veranstaltungen): 60 € / 80 €
Tageskarte Freitag: 20 € / 30 €
Einzelveranstaltungen: 10 € / 15 €
Alle Online-Tickets sind im jeweiligen Text blau verlinkt!

alle logos komplett_opening 24

 

Menü