Fr., 06.01.2023 // 19:00

Jahresausstellung der EVBK 2022

TUFA Trier – Ausstellungsraum 2. OG
Vernissage
Jahresausstellung der EVBK 2022

Ausstellung 2. OG | Eintritt 2 €
Ausstellungsdauer: 06.01. – 29.01.2023
Vernissage 06.01.2023 | 19 Uhr

Die TUFA Trier zeigt vom 06.-29.01.2023 eine Auswahl der Jahresausstellung 2022 der „Europäischen Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen“ (EVBK).

Etwa 60 Arbeiten sind zu sehen: Malerei, Fotografie, Grafik, Skulpturen und Installationen. Zur Ausstellung in Prüm hatte die international besetzte Jury knapp 100 Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern aus Luxemburg, Frankreich, Belgien und Deutschland zugelassen. Die EVBK versteht sich als Forum der Kunstszene in der Großregion Eifel-Ardennen, fördert den grenzüberschreitenden Austausch der Kunstschaffenden und bietet mit der jährlichen Ausstellung Nachwuchs- und etablierten Künstler*innen eine Plattform, und dies zum 64. Mal. Schon im Januar 2022 war die Gastausstellung in der Tuchfabrik Trier geplant gewesen, musste aber im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. So kommt die Werkauswahl der EVBK-Jahresausstellung also erst zu Beginn 2023 nach Trier.

Höhepunkt der Ausstellung in Prüm ist in jedem Jahr die Verleihung des Kunstpreises bei der Eröffnung. Der renommierte Kaiser-Lothar-Preis ging in diesem Jahr erstmals an einen Fotografen, Frank Buchna aus Jülich. Der 65-jährige experimentiert seit vielen Jahren mit Belichtungsverfahren und betritt dabei immer wieder Neuland. So sind seine Photogramme ein Zeichnen mit Licht, ohne einen Fotoapparat zu nutzen.

Die Ausstellung wird am Freitag, 06.01.2023, 19 Uhr Tuchfabrik Trier e. V., Wechselstraße 4, 54290 Trier eröffnet.

Der Katalog zur Ausstellung kostet 12 Euro und ist in der Geschäftsstelle in Prüm sowie in der TUFA Trier erhältlich.

Eintritt ist frei.

Menü