Fr., 24.06.2022 // 18:00

Vortrag Dr. Rolf Linn + Hermann Lex – Einführung in die Gemeinwohlökonomie


Vortrag & Diskussionsrunde
Vortrag Dr. Rolf Linn + Hermann Lex - Einführung in die Gemeinwohlökonomie

Rolf Linn, Jahrgang 1948, studierte bis 1976 Mathematik und Informatik an der TH Darmstadt und promovierte dort zum Dr.rer.nat. mit einer Arbeit zur Allgemeinen Algebra. Ab 1982 bei der Gildemeister Automation GmbH in Hannover, zuletzt als leitender Angestellter. 1991-2014 Professor für Angewandte Informatik an der FH Trier (seit 2012 Hochschule Trier), hier über 10 Jahre stellvertretender Vorsitzender des Hochschulrates.

Ab 2018 engagiert er sich in der Regionalgruppe Trier der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung und setzt sich für soziale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Menschenrechte ein.

Hermann Lex und Rolf Linn stellen ausgehend von der Frage ‚Warum brauchen wir ein anderes Wirtschaftssystem?‘ die Ideen der Gemeinwohl-Ökonomie und deren Umsetzung vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Ausstellungsprojektes ‚Appell an die Menschlichkeit‘ in der Galerie Netzwerk mit anschließendem Q&A statt.“

Eintritt frei | Anmeldung  unter info@tufa-trier.de / 0651 718 2412

Veranstaltungsort Galerie Netzwerk

Das Projekt findet im Rahmen des Kulturprogramms zur
Landesausstellung „Der Untergang des Römischen Reiches“ statt
und wird durch die Kulturstiftung der Sparkasse Trier, die Stiftung
Rheinland-Pfalz für Kultur, die Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung und
die Stadt Trier gefördert.

Menü